Motorradurlaub im Berchtesgadener Land / Bayern

Kurvige Panoramastraßen

Biker Herz was willst Du mehr...

Motorradurlaub in Bayern - im Berchtesgadener Land

Mit dem Motorrad unterwegs im Berchtesgadener Land

Die Motorradregion Berchtesgadener Land hat jede Menge zu bieten. Neben der berühmten Roßfeldpanoramastraße locken zahlreiche Genusstouren die jedes Biker Herz höher schlagen lassen.

Auf zwei Rädern durch enge Kurven über schmale Bergstraßen zu brettern, hohe Pässe zu fahren und die PS unter sich zu spüren. eine Leidenschaft die süchtig macht. Hier im Berchtesgaden gibt es Strecken, die ihresgleichen suchen und dem Motorradfahrer immer wieder unbeschreibliche Panoramen eröffnen. Fahrerlebnisse vom feinsten eben. Das Berchtesgadener Land mit seinen saftig-grünen Wiesen, seinen Felswänden und seinen Seen bietet sich optimal für einen Motorradurlaub an.

Auch ein Biker macht mal Pause

Als Basis für Ihren Motorradurlaub oder auch einfach nur als perfekt gelegener Motorrad-Stopp auf der Durchreise nach Österreich bieten sich die oft motorradfreundlichen Hotels, Pensionen und Ferienwohnung der 5 Gemeinden im Talkessel der Berchtesgadener Alpen an und sorgen so für das passende Drumherum, das es für einen Motorradurlaub in Bayern braucht. Eine anständige Bayerische Brotzeit macht das Ganze dann noch perfekt.

Motorraderlebnisse auf der Deutschen Alpenstraße

 

Tourenvorschläge

Rossfeld-Höhenringstraße (mautpflichtig)

(offiziell Rossfeld-Panoramastraße ) auf 26 Kilometern mit Ziel Hallein findet der Biker super Ausblicke auf das Berchtesgadener- und Salzburger Land.
Beginnen Sie die Tour am besten in Berchtesgaden ganz früh am Tag und machen Sie vorher noch einen Abstecher zum malerischen Königssee . Morgens findet man hier noch keine Touristenbusse vor und hat so die Möglichkeit sich in einem der Cafés mit einem ausgiebigen Frühstück zu stärken und die Ruhe zu genießen bevor der Biker Tag beginnt.
Gleich hinter Berchtesgaden geht es Richtung Marktschellenberg und dann der Beschilderung folgend rechts weg zum Obersalzberg. Einem geschichtsträchtigen Ort, an dem sich Hitler sein Wochenendhaus bauen ließ. Das Informationszentrum Obersalzberg bietet Einblicke in die dunkelste deutsche Geschichte.
Weiter geht es zum Scheitelpunkt der Rossfeldstraße, von dem aus man den schönsten Ausblick über das Berchtesgadener Land hat. Hier findet man auch einige Gasthöfe mit wunderbarer Aussicht.

 

Berchtesgadener Land & Chiemsee - ca. 230 km teilweise auf der Deutsche Alpenstraße

Ausgangspunkt ist Bad Reichenhall von dort entlang am Saalach See Richtung Lofer. Kurz vor Schneizlreut trifft man auf die Deutsche Alpenstraße. Weiter geht es nun Richtung Inzell über enge Schluchten entlang der Felswände, auf der schattige Abschnitte keine Seltenheit sind. Vor dem Ort Inzell biegt man nach Ruhpolding ab und weiter entlang des Weitsees Richtung Reit im Winkl. Direkt im Ortszentrum wird dann Richtung Chiemsee abgebogen und die nun nochmals kurvenreiche Straße führt nach Marquartstein. Nun wird das Land flacher und man fährt über Grassau nach Bernau am Chiemsee, von dem man diesen im Uhrzeigersinn über Prien und Seebruck halb umrundet bevor man wieder über Siegsdorf Richtung Inzell und ein Stück der bereits gefahrenen Strecke retour nach Berchtesgaden oder Bad Reichenhall fährt.

 

Kontaktformular

Einfach anfragen

Tagsüber mit dem Motorrad auf den Straßen unterwegs, da ist eine komfortable und erholsame Nacht bei einem unserer Gastgeber der Region der perfekte Ausgleich!
Fragen Sie hier einfach unverbindlich an und erhalten Sie die Top-Angebote unserer Gastgeber, damit Ihr Motorradurlaub zur Erholung wird!

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH