Urlaub mit Hund im Berchtesgadener Land

Wuff!

Urlaub mit Hund genießen

Urlaub mit Hund in Bayern - in Berchtesgaden!

Verbringen Sie Ihre Ferien mit Ihrem Hund im Berchtesgadener Land

Sie planen einen Urlaub mit Hund in Bayern?

Dann sind Sie im Berchtesgadener Land richtig aufgehoben. Hier erwarten Sie viele hundefreundliche Ferienwohnungen in Berchtesgaden ebenso wie Hotels und Pensionen in denen Hunde erlaubt und gerne gesehen sind.

Das Berchtesgadener Land mit seinen unzähligen Wanderrouten  bietet Ihnen zu jeder Jahreszeit die Gelegenheit entspannte Ferien mit Ihrem vierbeinigen Begleiter zu verbringen. Weiträumige Grünflächen und Wälder laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein und während sich Ihr Vierbeiner nach Lust und Laune so richtig austoben kann, erholen Sie sich in der frischen Luft und der wunderschönen Umgebung der Berchtesgadener Alpen.

In den Berchtesgadener Bergen mit Hund

 

Mit Hund hoch hinauf in die Berchtesgadener Bergwelt


Verbringen Sie am liebsten die meiste Zeit mit Ihrem Vierbeiner draußen in der Natur und erkunden die Umgebung? Dann sind Sie im Berchtesgadener Land genau richtig, denn hier gibt es Wanderwege soweit das Auge reicht! Von gemütlichen Spazierwegen um einen der kristallklaren Bergseen oder hoch hinauf auf die Gipfel der Berge, in den Berchtesgadener Bergen wird alles geboten und die meisten Wanderungen sind problemlos auch mit Hund zu meistern. Erklimmen Sie zusammen mit Ihrem Hund die bekannten Berge der Region, wie den Watzmann, Blaueis oder den Jenner wo sich Ihr vierbeiniger Freund so richtig austoben kann und Sie Ihren Urlaub an der frischen Luft genießen können!

Das Watzmannhaus hoch oben auf dem Bergmassiv imponiert mit seinem atemberaubenden Ausblick über das gesamte Berchtesgadener Land und lädt zum Verweilen ein. Innerhalb einer fünfstündigen Tour erreichen Sie das Berghaus und können den Aus- und Weitblick genießen. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Hund die Tour schafft oder falls Probleme auftreten sollten, muss davor geprüft werden, ob der Hund gegebenenfalls mit dem Rucksack getragen werden kann. Jedoch sollte die Tour problemlos für alle Zwei- und Vierbeiner zu meistern sein und am Ende des Tages können Sie stolz auf Ihre geschaffte Tour zurückblicken. Unterwegs gibt es auch zahlreiche kleine Bächlein und Flüsse, die Ihrem pelzigen Freund immer eine Trink- und Erfrischungsmöglichkeit bieten, somit wird der Aufstieg auch gleich entspannter. Im Alpennationalpark Berchtesgaden herrscht Leinenpflicht und da der Watzmann inmitten des Nationalparks liegt, müssen Sie für diese Tour Ihren Hund an die Leine nehmen.

Badeerlebnis mit Hund im Berchtesgadener Land

 

Mit den Vierbeinern ins kühle Nass!

Was wäre schon ein Sommerurlaub ohne Badespaß? Aber zum Glück gibt es genügend Bergseen und Flüsse im Berchtesgadener Land, die einladen bei einem heißen Urlaubstag ins kühle Nass zu springen! Besuchen Sie einen der vielen Alpenseen, die mit Ihrem kristallklaren Wasser und der wunderschönen Natur rundherum jeden begeistern und einen herrlichen Urlaubstag versprechen. Ob Jung oder Alt, Zwei- oder Vierbeiner hier kommt jeder auf seine Kosten und obendrauf kommt noch eine große Portion Spaß dazu! Genießen Sie Ihren Urlaub mit Hund nicht nur hoch oben auf den Bergen sondern auch gemütlich am Fuße der Berge im erfrischenden Wasser.

Sei es der Königssee, Hintersee oder eine der Klammen im Berchtesgadener Land, Badespaß mit Hund haben Sie überall! Auch am Königssee können Sie direkt am Ufer in Schönau am Königssee in den ‘Fjord der Bayerischen Alpen‘ springen oder Sie unternehmen mit Ihrem Hund eine Schiffsfahrt bis zur Haltestelle Salet um von dort zum nahe gelegenen Obersee zu wandern und dort einen Badetag einzulegen. Im Berchtesgadener Land bieten sich Ihnen und Ihrem Vierbeiner unendliche Möglichkeiten, wie Sie einen wunderbaren Badeurlaub verbringen können!

Berchtesgadener Land mit Hund erleben

 

Hundefreundliche Ausflugsziele in der Alpenregion


Sie wollen die kulturelle Seite des Berchtesgadener Landes erkunden und dabei Ihren kleinen ‘Zamperl‘ (bay. für kleinen Hund) nicht zu Hause lassen? Auch das ist im Berchtesgadener Land kein Problem! Ausflugsziele wie das Kehlsteinhaus, St. Bartholomä  oder die Rossfeld Panoramastraße sind hundefreundlich und ermöglichen Ihnen mit Ihrem Hund einen entspannten sowie kulturell-interessante Urlaub zu erleben!

Die Rossfeld Panoramastraße und das Kehlsteinhaus lassen sich beide mit wunderbaren Wandertouren vereinen, sodass Sie und Ihr Vierbeiner sich auch gleich die Füße vertreten können. Am Königssee in Schönau können Sie mit Hund auch eine Schiffsfahrt über den Königssee antreten, bei der Sie an der Station St. Bartholomä aussteigen und die traditionelle Wallfahrtskirche besichtigen können, bei der die Hunde allerdings draußen vor der Kirche warten müssen. Jedoch führen von der Kirche St. Bartholomä auch kleine Wanderwege am Fuß der Berge entlang, die Sie mit Ihrem Hund erkunden können. Oder Sie fahren mit Schiff weiter bis zur Haltestelle Salet und beginnen dort eine Wanderung mit atemberaubenden Naturkulissen um Sie herum. Wandern Sie von dort zum malerischen Obersee oder erklimmen Sie die Berchtesgadener Berge noch weiter zu den nahegelegenen Almen und genießen Sie mit Ihrem Vierbeiner eine kurze Pause mit herrlichem Blick in die Natur!

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH